Holderenäbnit

Escholzmatt

Sonja und Roland leben und wirken in Escholzmatt. Sie halten nebst Schafen und Wollschweinen auch Hühner der Rassen Appenzeller Spitzhauben und Schweizerhuhn, welche beide durch die Stiftung pro specie rara geschützt sind. Es sind widerstandsfähige und intelligente Tiere, die im Holderenäbnit viel Freiheit geniessen und sich fast ausschliesslich von der Wiese ernähren. Ergänzend dazu erhalten sie täglich 30g gemischte Körner, welche in der Schweiz gewachsen sind. Sonja und Roland sind selbst Kunden von GRUNDSTOCK und bringen uns wöchentlich einige Schachteln ihrer raren Eier mit.

Alle Produkte

Eier pro specie rara
Eier pro specie rara
Holderenäbnit
Schachtel à 6 Eier
CHF 6.60