Futur Naturprodukte

Der Produktionsort von Futur Naturprodukte mitten in Frutigen ist eine umfunktionierte Metzgerei, in der erstmals 1992 Tofu produziert wurde. Heute ist es eine etablierte Manufaktur. Das vierköpfige Team von Samuel Kloppenstein stellt mit einfachen Gerätschaften jährlich über dreissig Tonnen Tofu her. Dabei steht Qualität und Herkunft der Rohstoffe im Vordergrund. Das Bio-Soja stammt aus der Schweiz, grösstenteils aus dem Berner Seeland. Danebst wird auch Seitan aus Bio-Weizen hergestellt. Ein ebenso wichtiger Faktor ist das Frutiger Quellwasser. Mit Ressourcen geht man hier sorgsam um, und auch Okara, das Nebenprodukt der Tofuherstellung, wird als Tierfutter und zunehmend in der Küche oder Backstube verwertet. Futur Naturprodukte - ein zukunftsfähiges Unternehmen im Berner Oberland.